Press enter to begin your search

Presse

Weißes Haus, rote Container

Die Gemeinschaftsunterkunft Limesstraße 3-5 in Niederhöchstadt-West ist fertiggestellt. Noch haben die Handwerker ein bisschen zu tun, in den nächsten Wochen sollen aber nach und nach Asylbewerber einziehen. Niederhöchstadt. Die Verunsicherung rund um die Limesstraße 3-5 ist greifbar. Als sich immer stärker herausschälte, wie die Gemeinschaftsunterkunft für...

Ein neues Heim für 160 Menschen

Kelkheim. Eliseo und die anderen Kinder tollen im Hof herum. Es ist eine Menge los an diesem Nachmittag im Hof der alten, neuen Flüchtlingsunterkunft an der Frankfurter Straße. Kein Wunder: Nach dem Brand im Wohnheim in Liederbach sind 116 Menschen hierher umgezogen, zudem hat Kreisbeigeordneter...

300 Jahre Möbelgeschichte bröckeln

Die Frankfurter Straße bekommt in diesem Bereich ein neues Gesicht. Insgesamt 20 Wohnungen in vier Häusern entstehen. Kelkheim. Gut 300 Jahre Möbelgeschichte werden an der Frankfurter Straße in den nächsten zwei Jahren verschwinden: Im Abschnitt von der Stadtmitte bis zur Ortsgrenze Münster hatten drei bekannte Unternehmen...

„Bon Appetito“ in der Heidesiedlung

Erst wollten alle, dass in der Wohngegend ein Geschäft öffnet. Doch dann kauft kaum jemand dort ein. Die Familie Venuto wagt nun mit einem neuen Konzept einen weiteren Versuch. Liederbach. Ciabatta-Brot, italienische Blätterteigspezialitäten, süße Cannelloni oder Eisspezialitäten – wer in der Heidesiedlung dieser Tage an der...

Bäckerei nur noch halbtags geöffnet

Die Bewohner haben sich einen Laden in der Heidesiedlung gewünscht. Doch im ersten halben Jahr wird er nicht ausreichend angenommen. Liederbach. Sie wurde von vielen lange ersehnt, die Bäckerei in der Heidesiedlung. Doch nach rund einem halben Jahr zeigt sich, dass die Nachfrage einfach nicht groß...

Liederbach wird zum Hotelstandort

Und im „Quartier mixte“ soll ein weiteres, kleineres Hotel entstehen. Investor ist der Betreiber des Hotels „Zaika“ . Liederbach. Vier Sterne-Kategorie und bis zu 100 Zimmer – die Brüder Elvir und Ernest Parcarada haben umdisponiert und wollen ihr Hotelprojekt an der Höchster-Straße deutlich vergrößern. Der Grund...

Ihr „P“ soll eine Marke werden

Mittelfristig wollen sie mit ihrem Konzern aus der Baubranche einer der größten Arbeitgeber im Main-Taunus-Kreis werden. Es sind Wohnhäuser in Kelkheim und Niederhöchstadt sowie ein Hotel in Liederbach geplant. Münster.  In den vergangenen Jahren hat Elvir Pacarada so viel erlebt, da kann ihn diese Aufgabe kaum...