Press enter to begin your search
Public Private Partnership

PACARADA bietet Institutionen der öffentlichen Hand bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben im öffentlichen Interesse, seine Kompetenz auf diesen Gebieten, im Rahmen einer Partnerschaft an. In diese vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und PACARADA, werden für gewisse Aufgaben benötigte Ressourcen, etwa Personal, Kapital und Fachwissen, vereinigt und als gemeinsames Projekt realisiert. Jeder Partner spezialisiert sich dabei auf sein Fachgebiet.

Die Art der Kooperation zwischen PACARADA und öffentlicher Hand ist bei der Public Private Partnership eindeutig definiert. Die Partner bringen ihre jeweiligen Stärken für die Realisierung eines gemeinsamen Projektes und profitieren im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit von den jeweiligen Fähigkeiten des Anderen.

PACARADA bringt in diese Zusammenarbeit das übergreifende Wissen der gesamten Firmengruppe in Bezug auf Planung, Entwicklung und Realisierung von Bauvorhaben ein. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Einhaltung von Nachhaltigkeitszielen und die ganzheitliche Betrachtung der Vorhaben im Einklang mit gesellschaftlicher Akzeptanz.

857x443